Was muss ich bei der Einnahme von Medikamenten beachten?

Patienten mit Herzerkrankungen haben ein erhöhtes Risiko bei einer SARS-CoV-2-Infektion einen schweren Verlauf zu erleiden.

Das Risiko ist besonders bei Patienten mit Herzschwäche und bei Herzpatienten, die als Begleiterkrankungen an Erkrankungen wie Diabetes und Hochdruck leiden, erhöht.  Das Coronavirus kann auch das Herz befallen, zu einer Herzmuskelentzündung führen, Rhythmusstörungen verursachen und sogar Herzinfarkte auslösen.

Deswegen ist es ist besonders wichtig, dass die verschriebene Medikation konsequent eingenommen wird. Es gibt keinen Grund irgendein Medikament wegen des Coronavirus abzusetzen.

Wählen Sie Ihre Medikamentengruppe aus, um unsere Hinweise dazu zu lesen.
Plättchenhemmer

ASS, Clopidogrel, Ticagrelor, Prasugrel

Die weitere Einnahme sollte dringend fortgeführt werden und ist nicht aufgrund der Covid-19-Pandemie riskanter.

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

ACE Hemmer und Angiotensin Rezeptor Blocker (Sartane)

Ramipril, Enalapril, Captopril etc., Valsartan, Candesartan, Olmesartan etc.

Entgegen anders lautenden Berichten ist die weitere Einnahme dieser Substanzen nicht aufgrund der Covid-19-Pandemie riskanter. Berichte, dass unter der Medikation mit diesen Substanzen eine schnellere Virusverbreitung im Patienten erfolgt, haben sich nicht bestätigt. Das wurde von der European Society of Cardiology (ESC) in einem Statement unterstrichen. Es gibt vielmehr Hinweise, dass die Einnahme u.U. sogar die Lunge bei schweren Verläufen schützen kann.

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Blutdrucksenker

Ca-Antagonisten: Amlodipin, Lercandipin etc.
Betablocker: Bisoprolol, Metoprolol, Nevibolol etc.
Spironolacton Antagonisten: Aldactone, Eplerenon
Diuretika: Torasemid, Furosemid, HCT, Indapamid

Weitere Einnahme dringed empfohlen und nicht aufgrund der Covid-19-Pandemie riskanter.

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Cholesterinsenker

Statine: Atorvastatin, Simvastatin, Rosuvasttin etc.
Ezetemibe: Ezetrol

Einnahme nicht aufgrund der Covid-19-Pandemie riskanter.

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Blutverdünner

Marcumar, Coumadin, Warfarin Dabigatran, Apixaban, Rivaroxaban, Edoxaban

Einnahme nicht aufgrund der Covid-19-Pandemie riskanter.

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.